Korporation Ursern

600 Jahre

Am 12. Juni 1410 schloss die Talschaft Ursern mit dem Land Uri ein Ewiges Landrecht. Dieses denkwürdige Ereignis jährte sich im Jahr 2010 zum 600. Mal. Aus diesem Anlass wurde durch den Kanton Uri und die Korporation Ursern ein nachhaltiges Gemeinschaftswerk in Form eines Rundweges in der Schöllenenschlucht erstellt. Dabei können die Wegbenützer die historischen Bauwerke mit einem imposanten Tunneldurchgang aus nächster Nähe aus einer völlig neuen Perspektive bewundern. Der Rundweg in der Schöllenenschlucht wurde am 25. Mai 2012 offiziell eingeweiht und zur Benützung freigegeben.

Wer wir sind

Die Korporation Ursern ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und wird aus der Gesamtheit der Talbürgerinnen und Talbürger in Ursern gebildet. Das Hoheitsgebiet der Korporation Ursern erstreckt sich über die Gemeinden Andermatt, Hospental und Realp. Der Besitz reicht von Alpen und Wäldern über Felsen und Gletscher bis hin zu Bächen und Bergseen.